Hypnose bei Bulimie

Das Störungsbild der Bulimie (Bulimia nervosa) ist durch psychisch bedingte Essattacken geprägt, bei denen innerhalb kurzer Zeit übergroße Essensmengen verschlungen werden. Dabei besteht das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren. Um trotzdem kein Gewicht zuzunehmen, werden Maßnahmen ergriffen wie Erbrechen, Fasten, Gebrauch von Abführmitteln und anderes mehr.

 

Klinische Hypnose kann ein Weg sein, sich von der Bulimie zu befreien. Mittels Hypnose kann nämlich der Kontakt zu inneren, unbewussten Kräften aufgebaut werden, die der Bulimie zugrundeliegen.

 

Den Betroffenen oft nur unklar oder gar nicht bewusst, gibt es in ihnen regelmäßig eine hohe innere Anspannung, die sich in den Essattacken anfallsweise Bahn bricht. In der Hypnosebehandlung ist es nicht nur wichtig, die Ursachen dieser Anspannung zu erkennen, sondern auch wirksam auf sie Einfluss zu nehmen, sodass auch die Essstörung verschwinden kann.