Abnehmen durch Hypnose

(zur Wirksamkeit der Gewichtsreduktion durch Hypnose: Wirksamkeit, Studien, Qualifikation Dr. Elmar Basse)

 

Kostenlose Nachsorge

 

Viele Menschen haben den Wunsch, dass sie abnehmen durch Hypnose. Doch durch Hypnose schlanker werden - diese Idee entsteht meistens erst, wenn die Diäten nicht erfolgreich waren und man wieder Gewicht zunahm.

 

 

Video: Hypnose zum Abnehmen

Wichtig ist für uns Folgendes: Durch Hypnose Gewicht abnehmen vollzieht sich auf entspannte Art. Statt gegen das Gewicht anzukämpfen und dabei mehr und mehr zu verkrampfen, können Sie durch die Hypnose dazu gelangen, wieder auf Ihren Körper zu hören und mit ihm im Einklang zu leben.


Mit Hypnose schlanker werden vollzieht sich aus dem Unbewussten: Nicht weil Sie sollen, nehmen Sie ab, sondern weil Sie mittels der Hypnose das Bedürfnis in sich entwickeln, ein gesundes Leben zu führen.


Sie können durch Hypnose abnehmen, wie viele andere es vor Ihnen taten.

 

Warum Diäten so oft scheitern
Reduzieren wir unsere Nahrungsaufnahme so weit, dass wir ein Hungergefühl erleben und dabei wirklich körperlich hungern, führt das gewöhnlich zu Reizbarkeit, schlechter Stimmung und Ungeduld. Das Denken kreist mehr und mehr um das Essen, und wir machen uns dauernd Gedanken, wie wir doch noch ans Essen gelangen. Wird dann nach einer gewissen Zeit das zwanghafte Hungern aufgegeben, gibt es eine starke Tendenz, sogar noch mehr zu essen als früher.


Die Macht des Unbewussten
Als Menschen neigen wir dazu, unser Bewusstsein sehr hochzuschätzen. Wenn wir sagen: “Beherrsch dich doch mal!”, wollen wir das Bewusstsein ermuntern, das Unbewusste zu disziplinieren. Haben Sie schon einmal versucht, einem Menschen, der traurig ist oder Angst hat, mit rationalen Argumenten zu helfen? Oft wird es Ihnen dabei so ergehen, dass der Betroffene Ihnen zustimmt (“Du hast ja recht”), aber sich trotzdem nicht besser fühlt, sondern eher sogar noch schlechter.


Die rationalen Einsichten gelangen leider nicht dorthin, wo die viel stärkeren Antriebe liegen, unsere unbewussten Prozesse, mit denen verglichen unser Bewusstsein nur die Spitze des Eisbergs ist. Und der weitaus größere Teil liegt tief unter dem Wasser verborgen, wo der Verstand ihn nicht erreicht.


Will unser bewusster Verstand dominieren, erreichen wir oft nur das Gegenteil dessen, was wir eigentlich anstrebten: Je mehr wir bewusst einschlafen wollen, desto wacher werden wir. Je mehr wir bewusst abnehmen wollen und uns wirklich anstrengen und unseren Körper zu zwingen versuchen, desto größer die Gefahr, dass wir sogar zunehmen.


Um wirklich erfolgreich abzunehmen, müssen Bewusstes und Unbewusstes eine Kooperation eingehen. Unsere bewusste Willensentscheidung, das Körpergewicht zu reduzieren, muss an das Unbewusste gesendet werden.
Dazu ist es erst einmal wichtig, mit dem Unbewussten Kontakt aufzunehmen. In einer hypnotischen Trance können Sie die Erfahrung machen, wie mächtig Ihr Unbewusstes ist – wenn ihm nicht die bewussten Gedanken in das Handwerk pfuschen wollen. Sie werden dabei feststellen, wie sich Ideen realisieren, wenn sie in Bilder umgesetzt werden.


Abschließend noch ein wichtiger Hinweis: Viele Menschen fragen sich, ob eine einzelne Sitzung reicht. Wie Sie auch meinem Link Wirksamkeit entnehmen können, mag unter optimalen Bedingungen tatsächlich eine einzige Sitzung genügen. Das lässt sich jedoch nicht vorab garantieren. Heilung und Veränderung sind typischerweise Prozesse. - Gerade im Bereich der Reduzierung des Körpergewichts ist die individuelle Motivation wichtig und des Weiteren die Bereitschaft, insbesondere die Essgewohnheiten und das Bewegungsverhalten zu ändern. Hypnose unterstützt Sie dabei.