Die Praxis bleibt weiterhin geöffnet

Informationen zur Corona-Prävention

Termin jetzt online buchen

Angst vor dem Autofahren

Die Angst, mit dem eigenen Auto zu fahren, kann sich bei Menschen daraus entwickeln, dass sie Schlimmes erleben mussten, z.B. einen Unfall hatten. Häufig ist es aber auch so, dass sich gar nicht angeben lässt, wo der konkrete Auslöser liegt. Manchmal baut sie sich allmählich auf, das kann über Jahre gehen, in denen die Angst und die Unsicherheit immer größer und größer werden. Manchmal ist die Autofahrangst aber auch einfach ganz plötzlich da.

 

Die Führerscheinprüfung kann schwierig werden, wenn der Fahrschüler Angst entwickelt. So gut er sonst auch fahren mag, die Situation, geprüft zu werden, löst bei vielen Blockaden aus.

 

Mit Verstand und Willenskraft lässt sich nicht immer viel ausrichten. Eher führt es bei Menschen dazu, dass sie nur noch mehr verkrampfen. So wird es immer schwerer werden, sich mit dem Fahren anzufreunden.

 

Innerlich unruhig und angespannt, verengt sich dann auch der Blick des Menschen. Die Reize überfordern ihn, die Reaktionen sind angespannt und auch nicht mehr adäquat. So kann es dann nur schwer dazu kommen, dass Fahrroutinen und Automatismen sich mehr und mehr entwickeln können, wenn das Fahren "unrund" ist.

 

Sind es nicht schlimme Ereignisse, die die Fahrangst hervorrufen, so resultiert sie meistens daraus, dass ein  innerer chronischer Stress, der auch sonst vorhanden ist, beim Autofahren sich entlädt. Es ist dann wie eine Art von Ventil, wo der innere Spannungsdruck plötzlich überzukochen beginnt, wenn man in einem Auto sitzt oder auch nur daran denkt, einmal ein Auto fahren zu wollen.

 

Dieser innere Spannungsdruck sollte baldmöglichst aufgelöst werden, damit er die Möglichkeit, Auto zu fahren, nicht dauerhaft erschweren kann. Hypnose ist ein Weg dahin, weil im Zustand des Loslassens Blockaden des Menschen verschwinden können und mit einem neuen Gefühl (bzw. dem früheren, wenn man früher gut fahren konnte) das Autofahren leicht werden kann.

Terminland.de - Termine jetzt Online buchen

Kosten der Hypnosesitzungen

 

Kontakt:

040 - 33 31 33 61 u.

0157 58 28 46 31
elmar.basse@t-online.de

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Elmar Basse: Lehrbuch Tiefe Hypnose (kostenlose Vorabversion)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse

Anrufen

E-Mail

Anfahrt