Die Praxis bleibt weiterhin geöffnet

Informationen zur Corona-Prävention

Termin jetzt online buchen

Bauchhypnose

Bei verschiedenen Störungen, die Magen und Darm belasten können (vgl. Reizdarm, Reizmagen, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn), vermag die klinische Hypnose, eine große Hilfe zu sein.

 

Oft stößt die Schulmedizin an ihre Grenzen und kann dann nur mithilfe von Medikamenten die Symptome zu lindern versuchen. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Ursache unklar ist.

 

Die Ernährung spielt oft eine Rolle, doch auch deren Umstellung beseitigt die Symptome oft nicht. Ebenso ist Stress von Bedeutung. Doch die Versuche, sich zu entspannen, brauchen nicht immer wirksam zu sein.

 

Viele können auch schwer erkennen, warum das Geschehen in Magen und Darm mit Stress zusammenhängen soll, wenn sie selbst sich nicht angespannt fühlen.

Reizdarm

Reizmagen

Colitis ulcerosa | Morbus Crohn

Der Hintergrund ist dabei meist, dass die innere Anspannung gar nicht wahrgenommen wird. Sie selbst erzeugt oft kein inneres Leiden. Dieses zeigt sich eher vermittelt, nämlich in den Symptomen des Menschen, von denen man dann schwer erkennt, wie und wodurch sie entstehen konnten.

 

Der Körper kann oft vieles ertragen, ohne dass er Symptome erzeugt. Doch jeder Mensch hat bestimmte Gebiete in seinem Körper und seiner Seele, die empfindlich reagieren.

 

Der chronische Stress, der im Menschen oft lebt, auch wenn er ihn nicht bewusst registriert, droht genau dorthin zu wandern, wo die empfindlichen Stellen sind. Beim Menschen mit Magen- und Darmproblemen ist es diese Region, die sich irgendwann spürbar macht.

 

Sie selber kann gar nichts dafür, sie ist nur der Leidensträger, in dem der Stress sich auswirken will. Darum ist es auch oft nicht von Nutzen, Magen und Darm direkt anzusprechen. Denn es ist der ganze Mensch, sein ganzer Körper und seine Seele, die hier zu dem Leiden führen.

 

Auf dem Weg der hypnotischen Trance kann der Mensch dahin gelangen, inneres Loslassen zu erreichen. In einer Vorbereitungsphase demonstriere ich im ersten Schritt, wie man innere Ruhe erreicht, indem man mit sich Kontakt aufnimmt. Jeder kann für sich überprüfen, wie die Seele zur Ruhe kommt, wenn man bestimmte Punkte anspricht.

 

Das geht nicht nur in der Trance, sondern begleitet durchs ganze Leben. Gedanken- und Gefühlsviren sind nämlich ständig um uns herum. Je "dünnhäutiger" ein Mensch jeweils ist, desto stärker können die "Viren" zu Problemen im Körper führen.

 

Doch gerade Magen- und Darmbereich brauchen einen starken Schutz, wenn sie schon "befallen" sind. In einer tiefen hypnotischen Trance kann eine innere Heilung geschehen, wenn in der Sprache des Unbewussten Suggestionen wirksam werden, die die "Viren" nicht nur vertreiben, sondern auch vor ihnen schützen.

Terminland.de - Termine jetzt Online buchen

Kosten der Hypnosesitzungen

 

Kontakt:

040 - 33 31 33 61 u.

0157 58 28 46 31
elmar.basse@t-online.de

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Elmar Basse: Lehrbuch Tiefe Hypnose (kostenlose Vorabversion)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse

Anrufen

E-Mail

Anfahrt