Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse

Hypnose bei Burn-out

Burn-out gehört zu den Krankheitsbildern, die sich mit Hypnose behandeln lassen (zu den Wirkbedingungen siehe die Informationen zur Wirksamkeit von Hypnose sowie die Fragen & Antworten zum Thema Hypnose).

 

Oft verbergen sich hinter dem Burn-out tiefere Ursachen, die dem bewussten Verstand nicht erreichbar sind. Mithilfe einer Rückführung kann in der Hypnose ein Zugang zu diesen Gründen und Ursachen gefunden werden, um sie zu bearbeiten und aufzulösen.

 

Der Burn-out wird von den Betroffenen im Anfangsstadium oft nicht erkannt. Wer sich im Arbeitsleben stark einsetzt und an die Grenzen seines Leistungsvermögens oder sogar darüber hinausgeht, wird sich zuweilen erschöpft fühlen können. Manch einem kommen erste Bedenken, wenn er sich immer öfter und länger anhaltend wie ausgelaugt fühlt, sich schlechter konzentrieren und schlafen kann, zudem auch die Motivation zur Arbeit zu sinken beginnt, die Reizbarkeit gegenüber Kollegen und/ oder Kunden zunimmt.

 

Oft setzen dann Selbstheilungsversuche ein: Manch einer versucht noch härter und disziplinierter zu sein. Oder man deutet es sich selbst so, dass man halt etwas Urlaub brauche oder eine etwas ruhigere Phase im Arbeitsleben. Doch häufig bleibt der gewünschte Effekt aus. Die verstärkte Selbstdisziplinierung und das noch härtere Arbeiten genauso wie Erholungsversuche in Urlaubszeiten vermögen nicht Abhilfe zu schaffen. Vielmehr wird die Erschöpfung geradezu chronisch und verstärkt sich sogar immer noch mehr, je aufwendiger man gegen sie anzukämpfen versucht.