Termin jetzt online buchen

Orgasmusstörung

Wenn sich sehr selten oder nie nach einer Phase sexueller Erregung ein Orgasmus einstellen kann, spricht man von einer Orgasmusstörung.

 

Entweder ist die Erregungsphase bei den Betroffenen zu kurz oder schwach. Ist sie hingegen voll ausgeprägt, dann erfolgt  jeweils ein Abbruch, bevor es zum Orgasmus kommt.

 

Dieser letztere, typische Fall weist auf eine Blockade hin. Etwas im Inneren, dem Unbewussten, verhindert, dass der Orgasmus erfolgt.

 

Der bewusste Verstand des Menschen kann darüber Meinungen haben. Man sollte sich auch Gedanken machen, woran es wohl liegen könnte. Auch ärztlich sollte abgeklärt werden, was als Grund infrage kommt.

 

Nicht immer wird man aber fündig. Viele Betroffene erleben es so, dass "es einfach nicht funktioniert", ohne dass sie erkennen könnten, woher die Blockade kommt.

 

Der Blick droht dabei zu eng zu werden. Man konzentriert sich auf das Symptom, versucht den Orgasmus vielleicht zu erzwingen, doch das erschwert das Problem oftmals nur.

 

Schaut man aber genauer hin, lässt sich meistens deutlich erkennen, dass die Energie-Blockade auch sonst das Leben bestimmen kann. Sie fällt den Menschen nur oft nicht auf, solange sie keine Probleme macht. Sie wird dann als "normal" empfunden und das kann sie durchaus sein, sofern man damit sagen möchte, dass sie die Lebensführung nicht stört, sondern vielleicht sogar zweckdienlich ist.

 

Doch wie es häufig der Fall sein kann, gibt es bestimmte Lebensbereiche, in denen wir an Grenzen stoßen. Beim Sex kann Zurückhalten von Energie dem Liebesleben abträglich sein. - Im Grunde macht der betroffene Mensch ja nichts anderes als sonst und es fällt ihm daher auch nicht auf. Er ist sich nicht selten nicht einmal bewusst, dass er Energie kontrolliert. Doch beim Sex kommt hier nach oben, was untergründig verborgen liegt.

 

In der klinischen Hypnose, genauer: in der Tiefenhypnose, kann die Erfahrung möglich werden, dass man "kontrolliert loslassen" kann. Blockaden erkennen und aufzulösen bedeutet  nicht "Kontrollverlust". Es ist eher umgekehrt so, dass der Mensch in seiner Blockade die Kontrolle verloren hat und sie wiedergewinnen kann, damit die seelische Energie überallhin fließen kann, wohin auch immer sie fließen soll.

 

Terminland.de - Termine jetzt Online buchen

Kosten der Hypnosesitzungen

 

Kontakt:

040 - 33 31 33 61 u.

0157 58 28 46 31
elmar.basse@t-online.de

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Elmar Basse: Lehrbuch Tiefe Hypnose (kostenlose Vorabversion)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hypnose Hamburg Dr. phil. Elmar Basse

Anrufen

E-Mail

Anfahrt